EHI Geprüfter Online-Shop

Nächstes Windows-Update enthält wahrscheinlich Sandbox-Modus.

Mit dem nächsten Windows-Update im Frühjahr 2019 könnte Microsoft einen Sandbox-Modus einführen, welcher den Nutzer das Starten von unsicheren Programen erlaubt, ohne ihre reguläre Installation zu gefährden.

 

Im aktuellen Insider Build 18298 hat ein bekannter Windows-Experte Hinweise auf eine neue Sandbox-Funktion gefunden. Im August gab es bereits Berichte über das Feature. Die Funktion war damals unter dem Namen InPrivate Desktop bekannt. ,,Windows Sandbox“ soll sie einfach nur noch im aktuellen Insider Build heißen.

 468-x-60-WIN10a9supe9ebRXGf

Windows-Sandbox: Nur für Enterprise-Kunden?

Zur Ausführung von Dateien auf fragwürdigen Quellen eignet sich die Windows-Sandbox prima. Die Sandbox kann einfach wieder geschlossen werden, wenn es sich tatsächlich um fehlerhaft oder böswillige Software handeln. Das ursprüngliche Wirtssystem bleibt davon unberührt.

Wir bleiben gespannt.

Tags: Windows, Sandbox

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chat logo